WAS HEISST WAS?


Wofür steht das "Daumen hoch Label"?

Das "Daumen hoch Label" setzt sich für Arbeitsplätze für Ältere ein und fördert die berufliche Integration im Sinne der IV.


"Daumen hoch" entlastet die Sozialwerke und sichert Arbeitsplätze.



Was heisst Backup Economy?

Die Backup Economy (abgesicherte Wirtschaft) wird gegründet um die Sozialwerke wie die AHV und die IV zu schützen. Sie schafft  dort Arbeitsplätze, wo sie anderswo abgebaut werden. 

 

Sie wird von Schweizer Unternehmen getragen, die sich mit den Werten der Eidgenossenschaft identifizieren und mit deren Sozialwerke solidarisieren. Das Unternehmen der Backup Economy heisst ProPopolo (für die Leute). Es ist, wie die Schweiz, eine Genossenschaft.

 

Die Backup Economy entlastet die AHV und die IV durch gesicherte Arbeitsplätze.



Was heisst Altersvorsorge durch Shopping?

Du hilfst uns, wir helfen Dir. Auf diesem Prinzip ist die Eidgenossenschaft gebaut.

Als Konsument/in von zertifizierten "Daumen hoch Produkten" sparst Du nahezu bei jedem Deiner Einkäufe in der ProPopolo Genossenschaft gleichzeitig Kapital für Deine Zeit im Alter an.

 

Du kaufst beispielsweise eine Vase für Fr. 23.00. Davon fliessen Fr. 2.30 auf Dein persönliches Vorsorgekonto. Bist Du 16, so sparst Du während fast 50 Jahren alleine durch Shopping für Deinen Lebensabend. Also praktisch täglich und überall in der Schweiz. Da kommt über die Jahre eine schöne Stange Geld für Deinen Lebensabend zusammen.  Das angesparte Kapital zahlen wir Dir aus, wenn Du Dein AHV Alter erreicht hast.

Die Propopolo Genossenschaft verwaltet Dein persönliches Alterskapital und investiert es bis zu Deinem AHV Alter in den Ausbau der Backup Economy.

 

Du sparst also für Deine Zeit in der Pension, schaffst Arbeitsplätze und sicherst mit Deinem Konsum von zertifizierten Produkten und Dienstleistungen unsere Sozialwerke.



Wo finde ich das "Daumen hoch Label"?

Das "Daumen hoch Label" ist zur Zeit noch nicht verfügbar. Die Voraussetzung für das Gütesiegel ist die Bereitschaft von Sozialunternehmen und Partnern aus der ersten Wirtschaft sich für diese grossartige Sache zur ProPopolo Genossenschaft zusammenzuschliessen.

 

Dieser Zusammenschluss erfolgt regional um das lokale Gewerbe miteinzubeziehen und eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den kantonalen IV-Stellen zu gewährleisten.